Einfacher geht es kaum und Du brauchst weder Backofen noch Mikrowelle. Über einen Teig oder Boden musst Du Dir keine Gedanken machen. Das Beste an einer Pizza ist schließlich der zerlaufene, goldgelbe Käse. 😉 Wozu also unnötige Kohlenhydrate? Dein Pizzaboden besteht aus heißem Käse und Du wirst erstaunt sein: Die einfachste Low-Carb Pizza der Welt hat sogar weniger oder maximal gleich viele Kalorien, wie eine Pizza mit Teigboden …

 

Zutaten: 

200g Käse (Gouda, Reibekäse, Butterkäse – jeder Scheibenkäse oder geriebener Käse, keine Scheibletten)

200 g Champignons (bevorzugt frisch – notfalls kannst Du auch auf Dosenprodukte oder TK zurückgreifen) weiterlesen

Low-Carb Rumkugeln

Low-Carb Rumkugeln

 

Schnell. einfach und superlecker! Die komplette Masse enthält nur ca. 8 g Kohlenhydrate.

 

Du brauchst:

50 Gramm gemahlene Mandeln

50 Gramm Kokosraspeln

50 Gramm Proteinpulver

3 Eßlöffel dunkles Kakaopulver (ohne Zucker)

ein paar Spritzer flüssigen Süßstoff

50 Gramm Butter, zimmerwarm

ein Fläschchen Backaroma Rumgeschmack

 

Gib alle Zutaten in eine Schüssel, vermische sie gut und forme kleine Kugeln daraus. Stelle sie kurz in den Kühlschrank, bis die Butter wieder hart geworden ist. Jetzt nur noch zurücklehnen und genießen!

 

Verrückte Welt! Als ich letztens im Tiermarkt auf einem Beutezug für eine Hündin war, um die ich mich zurzeit kümmere, fiel mir eine Packung Trockenfutter ins Auge …

Low Carb Trockenfutter

Low Carb Trockenfutter

Trockenfutter mag ja praktisch sein, aber grundsätzlich finde ich es verrückt. Vor allem in der üblichen Zusammensetzung. An erster Stelle der Inhaltsstoffe steht üblicherweise Getreide. Dann folgt Getreide und schließlich Getreide. Vor allem bei den billigen Sorten. Okay, Hunde sind eher Allesfresser, als Katzen, die bei einer Fütterung mit Hundefutter elend zugrunde gehen. Hundefutter enthält nicht genügend Eiweiß. weiterlesen