Vivo Buch: Low Carb – Gesünder essen mit weniger Kohlenhydraten

Ein Hardcover, welches Lust auf mehr macht, ist vor wenigen Jahren bei Vivo Buch erschienen.

Auf 160 Seiten läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Aber es geht nicht nur um leckere Rezepte, sondern auch um Wissen rund um das Thema LOW CARB.

Das Buch beschäftigt sich auch mit den Themen:

  • Was ist Low Carb?
  • Welche gesundheitlichen Auswirkungen hat diese Ernährungsform?
  • Was bedeutet der glykämische Index?
  • An welchen Grundregeln sollte man sich orientieren und vieles mehr.

Allerdings wird man nicht mit der strengen Ernährungsform konfrontiert, die zur Ketose führt oder die oft angestrebten 20 g Kohlenhydrate vorschreibt.

Nein, es wird sogar ein Naschtag pro Woche vorgeschlagen, damit man langfristig bei der Stange bleibt.

U.a. beschäftigt sich die Autorin mit kreativen Tauschideen, wobei z. B. Reiswaffeln als Brotersatz genannt werden. Sicher nicht NO CARB, aber auf jeden Fall weniger Kohlenhydrate als das in der „normalen“ Ernährung häufig gewählte Brötchen.

Die Rezepte beginnen mit SUPPEN & SALATEN, wobei für jedes Gericht Angaben über Kalorien, Eiweißgehalt, Fettanteil und Kohlenhydrate gemacht werden. Das eigene Umrechnen entfällt somit und wer neben den Kohlenhydraten auch an den Kalorien feilen möchte, ist hiermit gut bedient.

Die ansprechenden Fotos machen Appetit auf mehr. Einer meiner Favouriten ist eine feine Erbsensuppe mit Shrimps.

Eine kleine Auswahl von Snacks wird vorgeschlagen und natürlich dürfen FLEISCH und GEFLÜGEL nicht fehlen.

Bei allen Rezepten sind übrigens die Zubereitungszeiten angegeben. Die meisten davon nehmen etwas mehr Zeit in Anspruch.

Die Fischküchlein Thai-Style sind allerdings in nur 35 Minuten vorbereitet und beinhalten nur erstaunliche 7g KH je Portion.

Ergänzt werden die Themen durch eine schöne Auswahl an VEGETARISCHEN GERICHTEN.

DESSERTS und BACKEN runden die Thematik ab und hier finden sich zum Beispiel Kokosmakronen mit nur 2g KH je Stück.

FAZIT:

Dieses Buch über eine Ernährung nach Low Carb kommt weniger wissenschaftlich, als alltagstauglich daher. Die Grundlagen werden zwar erklärt, aber vor allem findet man hier leckere und interessante Rezepte, um Abwechslung in den Speiseplan zu bringen.

Werbung:

About the Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.