Spargel mit Sauce Hollandaise

Ein Klassiker, der auch von Nicht-Low-Carbern geschätzt wird: Spargel mit Sauce Hollandaise, Kartoffeln und Schinken – wobei wir die Kartoffeln lieber weglassen sollten ;-).

100g Spargel enthalten nur ca. 2g KH, der Schinken ungefähr 1g und die Sauce auch nur 2g (diese sind aber bei Atkins garnicht anzurechnen). Also auch ein leckeres Gericht für Phase 1!!!

Sauce Hollandaise gibt es auch im Tetra-Pack oder in der Tüte (Fixprodukt) zum Anrühren. Aber hier liegen wirklich Welten zwischen der Instant-Lösung und der Originalversion. Vielleicht nicht für jeden Tag, aber an einem Wochenende lohnt sich der Kochaufwand auf jeden Fall. Ihr werdet den geschmacklichen Unterschied nie mehr vergessen – versprochen!

Man nehme (neben Spargel – egal ob grün oder weiss und Schinken – egal ob gekocht oder roh) für die Sauce:

1 Eßl. Brühe (und hier kann man ohne Geschmackseinbuße wirklich mit einem Brühwürfel arbeiten)
1 Eßl. Wein (schmeckt besser mit, aber für 1 Eßl. würde ich persönlich keine Flasche aufmachen)
1 Eßl. Zitronensaft (auch hier darf es wieder Konzentrat sein)
1 Prise Salz, Pfeffer und Zucker (wer es ganz genau nimmt, kann statt Zucker einen Spritzer Süss-Stoff benutzen, oder diesen eben ganz weglassen)
3 Eigelb
100g zerlassene Butter (auf keinen Fall Margarine!!!)
3 Eßl. süsse Sahne

Brühe, Wein, Zitronensaft, Gewürze und Eigelb in einer Schüssel (idealerweise Glas oder Edelstahl) schaumig schlagen. Im heissen Wasserbad (einen grösseren Topf mit Wasser zum Sieden – aber nicht zum Kochen – bringen) so lange schlagen, bis sie anfängt anzudicken. Vorsicht, dass diese Masse nicht zu heiss wird, sonst erhält man Rührei am Boden der Schüssel. Die – in einem anderen Topf – bereits zerlassene Butter löffelweise darunterrühren (nicht die ganze Butter auf einmal zugeben, denn sie lässt sich nicht gut unter die Eimasse untermischen). Mit der süssen Sahne abschmecken, bzw. kann die Konsistenz damit reguliert werden. Fertig!

Die Sauce nun sofort über den Schinken und den gekochten Spargel geben – sie lässt sich schlecht aufheben. Guten Appetit!!!

Über den Verfasser

2 Meinungen zu “Spargel mit Sauce Hollandaise

Deine Meinung dazu: