Putenbrustschnitzel in Käserahmsauce

Pro Person:

  • 2 Putenbrustschnitzel (oder Putenbrustfilet, Hühnerbrustschnitzel, Hühnerbrustfilet)
  • 200 ml Sahne (oder Creme fraiche, Sauerrahm, Schmand)
  • 100g Roqueford- oder anderen Edelschimmelkäse
  • Öl, Pfeffer, Salz

 

Das Fleisch in heissem Öl von beiden Seiten 2-3 Minuten kräfig anbraten. Man kann es vorher mit Pfeffer und Salz würzen. Da der Käse allerdings recht salzig sein kann, bietet es sich an, mit dem Salz sehr sparsam umzugehen oder erst nach der Zubereitung der Sauce nachzuwürzen. Durch das kräftige Anbraten entsteht bereits ein schmackhafter Saucenfond.

Die Fleischscheiben aus der Pfanne nehmen und warm halten.  200ml Sahne in die Bratensauce einrühren und bis kurz vor den Kochpunkt erwärmen. Die Sahne sollte nicht kochen, da sie sonst gerinnen kann.

Den klein gewürfelten Käse in die Pfanne geben und vorsichtig in der heissen Sahne unter ständigem Rühren schmelzen lassen.  Das Fleisch wieder zurück in die Pfanne geben und alles bei kleiner Hitze 5 Minuten ruhen lassen.

Dieses gehaltvolle und schmackhafte Gericht erfordert eigentlich keine Beilagen – es ist sehr sättigend. Kohlenhydrate müssen hier nicht angerechnet werden.

Über den Verfasser

Deine Meinung dazu: