Low Carb Cräcker – schnell selbstgemacht

gouda-3537_640

Ein schnelles Rezept, das mit wenigen Zutaten auskommt, wenige (fast gar keine) Kohlenhydrate enthält und sehr lecker schmeckt.

Zutaten:

  • 50 g geriebener Gouda (oder anderer Hartkäse)
  • 35 g gemahlener Leinsamen
  • 1 Ei
  • etwas Wasser, Salz, Chilipulver oder -flocken

Mische aus den Zutaten eine homogene Masse – Salz bitte sparsam einsetzen, da der Käse ja bereits salzig ist. Chili kann, muss aber nicht.

Diesen „Teig“ streichst Du einfach möglichst dünn auf ein Backblech, das mit Backpapier ausgelegt sein sollte. Backe ihn einige Minuten auf 200 Grad, je nach gewünschter Bräunung. Du solltest die Grundmasse aber nicht aus den Augen lassen, denn der Käse kann schnell verbrennen.

Ist ein zufriedenstellender Bräunungsgrad erreicht, kannst Du das Blech aus dem Backofen ziehen und die Masse auf dem Backpapier auskühlen lassen. Mit einem großen Messer kannst Du Rauten schneiden oder den Teig einfach per Hand in mundgerechte Stücke brechen.

Guten Appetit!

Stichwörter:

Über den Verfasser

Deine Meinung dazu: