Low Carb ist überall

Heute hatte ich ein Erlebnis, über dass ich wirklich schmunzeln musste.
Ich hatte einen Termin bei einer Kundin, die ich schon länger kenne. Sie ist Mitte 50, sehr hübsch, sehr nett und vor allem: sehr schlank. Ihren Ehemann habe ich 1x kurz aus dem Augenwinkel gesehen. Soweit ich mich erinnern kann, hat er kein Übergewicht.
Wenn sich zwei Frauen regelmässig treffen und einen guten Draht zueinander haben, kommt irgend wann das Thema Ernährung ins Spiel – nicht ungewöhnlich.
Heute Mittag hat sie nicht gekocht. Das ist mir sofort aufgefallen, denn alles was mit Ernährung zu tun hat, gerät in meinen Radar. Noch dazu bei einer Frau mit solch‘ einer guten Figur. Man könnte ja vielleicht etwas lernen!

Also hab‘ ich die Gelegenheit ergriffen, um sie nach ihrer Ernährung zu befragen. Sie weiss natürlich nichts von meinem Ernährungs-Spleen und meiner Low-Carb-Begeisterung und erzählt mir: „Tja, bei uns gibt es eigentlich kein Brot. Wenn ich mal Besuch bekomme, muss ich erst Brot einkaufen gehen. Schokolade? Nein, esse ich fast nie, weil ich die nicht mag. Aber Studentenfutter gibt es reichlich. Sie haben dass ja sicher schon rumstehen gesehen.“ Innerlich musste ich natürlich grinsen!
„Mein Mann und ich haben früher immer lange gesessen und zu Abend gegessen oder Brotzeit (für Nicht-Bayern: Brotzeit ist kaltes Abendessen mit Brot, Butter, Wurst, Käse etc. ;-) ) gemacht. Da sind wir ganz schön auseinander gegangen.“

Okay, Leute die 50kg wiegen, „gehen schon auseinander“, wenn die Waage morgens 53kg anzeigt, aber dass ist eine andere Geschichte…

„Da haben wir das Brotzeit machen abgeschaft und essen jetzt Joghurt mit ein bisschen eingerührtem Müsli oder sehr gerne gewürfelten Käse pur. Klar gehen wir ab und zu essen. Dann gibt es vorher einen Salat. Letztens hatte ich Schweinefilet mit Pfifferlingrahmsosse und Spätzle. Das war so eine riesige Portion, dass ich nur das Fleisch und die Sosse essen konnte. Die Spätzle musste ich komplett liegen lassen…“

Ehrlich gesagt, mir fehlten die Worte. Da macht jemand low carb und weiss gar nicht, dass er low carb macht. Und das Ergebnis? Tja, das kann sich wirklich sehen lassen.
Verrückte Welt!

About the Author

1 thought on “Low Carb ist überall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.