Was könnt‘ ich denn mal essen?

Der kleine Hunger zwischendurch fängt langsam an zu nerven? Keine Zeit zum Kochen und Lust schon gar nicht? Hier kommt die Reiseverpflegung, z.B.:

  • 1 Paar Wiener
  • 1 Becher Hüttenkäse
  • 2 weich-/ oder hartgekochte Eier
  • 1 kleine Handvoll Macadamian-Nüsse (aber Achtung, die kleine Handvoll sollte lieber auch eine kleine Handvoll sein)
  • 1 Stück Brie mit Pfeffer und Salz
  • 2 Scheiben roher oder gekochter Schinken
  • 1 kleines Stück Parmesan (gibt auch noch ordentlich was zu kauen 🙂
  • 1 paar Oliven
  • 150 g Speisequark mit gehackten (TK-)Kräutern
  • 1 kleine Dose Thunfisch/Sardinen/Sprotten
  • 1 dünne Scheibe warmen Leberkäse/Fleischkäse (wenn ihr gerade beim Metzger vorbeikommt)
  • eine grosse Hand voll Schweineschwartenchips
  • 6 Chicken Wings (wenn euch ein Mac Donald’s „über den Weg läuft“)
  • 3 Eßl. Eiweisspulver mit etwas Wasser oder Sahne verrühren (gibt gerade bei Schokogeschmack eine leckere Schokocreme)
  • 1 Stück frische Kokosnuss
  • 1 Beutel Mini-Salami-Sticks (oder im absoluten Notfall auch mal ’ne Bifi, aber bitte nur kurz vor dem Verhungern!)
  • 2 – 3 Rollmöpse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.