Als die Waage von Kay Schönewerk schließlich 125 Kilo anzeigte, war Schluß! Ab dieser Waageanzeige war ihm klar, dass er abnehmen muss. Nur wollt er dies nicht durch teure Pillen oder Magenoperationen schaffen, sondern durch eine Ernährungsumstellung auf Low-Carb-Basis. Gesagt, getan – neun Monate später wog Kay Schönewerk exakt 75 Kilo und hatte damit in nicht einmal einem Jahr satte 50 Kilo abgenommen.

Seine Erfolgsgeschichte kann man nun sogar nachlesen: „Das Weiße ohne das Gelbe – Wie ich mit dem richtigen Frühstück 50 Kilo abgenommen habe“. Darin beschreibt der Autor eindrücklich, wie es ihm mit Hilfe von Low-Carb und vor allem eigenen Rezeptideen gelang, einen solchen Gewichtsverlust zu erzielen.

Kay Schönewerk konzentrierte sich verstärkt auf die wohl wichtigste Mahlzeit des Tages: weiterlesen

Verrückte Welt! Mein derzeitiger Geschäftspartner kann über meine „befremdlichen“ Ernährungsgewohnheiten nur den Kopf schütteln. Kein Wunder, in seinem Herkunftsland müssen die Menschen sich darum kümmern, genügend zu essen zu bekommen…

Er hat mich in den letzten 2 Wochen ca. 4 x zum Essen eingeladen. Weil es in seinem Leben eigentlich kein akzeptables Nahrungsmittel ausser Fisch und Olivenöl gibt, werde ich zwangsverpflichtet!

Gestern wollte ich mir einen Salat mit weiterlesen