Habe heute gesehen, dass ich schon lange nicht mehr geschrieben habe. Mein Gewichtsverlust geht weiter. Stehe jetzt bei 93,8 kg. Aber auch ohne Waage merke ich, dass ich einen Stop-Punkt erreicht habe.

Am besten lässt sich das für mich am Bauchfett festmachen. Ich glaube, jeder Langzeit-Übergewichtige kennt diesen morgentlichen Griff – noch im Bett, auf dem Rücken liegend – zum Bauch. Kein Wunder! Denn das Körperfett wandert in den Bauch und dort lässt sich zuerst feststellen, ob eine Verbrennung stattgefunden hat… weiterlesen

Off-Topic – Off-off-Topic, oder auch nicht?
Wisst ihr noch, wie es sich anfühlt, wenn man jemanden kennenlernt und der Bick dauert eine Sekunde länger, als „offiziell“ erlaubt?
Wenn man „zufällig“ neben jemanden steht und er „zufällig“ die eigenen Hand streift?
Wie es ist, wenn es vor Elektrizität knistert und das Umfeld es nicht mitbekommen darf? weiterlesen

Ach wär‘ das schön, wenn es so weiterginge. Aber leider nur ein Wunschtraum. Heute ist mein 1. Ess-Tag und ich hab‘ noch nichts gegessen. Irgendwie hab‘ ich keine Zeit gehabt einzukaufen, irgendwie ist der Hunger durchaus erträglich und irgendwie weiss ich gar nicht, was ich essen will.
Das ist jetzt zwar ein bisschen Off-Topic, aber gestern war ich mit einem netten Typen unterwegs. Ich glaub‘, ich hab‘ mich ein bisschen verknallt, aber ich werde mich bemühen, mich schnellst möglich wieder zu „entlieben“. Der Junge ist ein absolutes No-Go und zu allem Überfluss spricht er nur Französisch und Italienisch.
Und ich eigentlich nur Deutsch und Englisch. Auf jeden Fall wollte er mich gestern unbedingt zum Essen einladen. Wir waren unterwegs und weiterlesen